direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

GaTe

Im Rahmen der Bedarfsherbung erklärt ein Teilnehmer, wie er bei Problemen im Umgang mit Technik üblicherweise vorgeht.
Lupe

Das Projekt „Gamification: Spielerischer Umgang mit Technik für ältere Menschen (GaTe)“ ermittelt den anwender- und anbieterseitigen Bedarf sowie das Potenzial des Einsatzes spielerischer Elemente (Gamification) in internetbasierten Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT), um ältere Anwender an eine Nutzung heranzuführen und Motivationsbarrieren, wie Berührungsängste und Erfahrungen von Hilflosigkeit im Umgang mit Technik, abzubauen. Es wird erwartet, dass eine direkte Rückmeldung des eigenen Kompetenzfortschritts zu positiven Interaktionserlebnissen führt (Joy of Use), welche sowohl die Nutzung mobiler und stationärer IKT  als auch die wahrgenommene Technikaffinität verbessern. Die Umsetzung des Vorhabens beinhaltet eine nutzerzentrierte Bedarfserhebung, die Skizzierung von Gestaltungslösungen in Fokusgruppen mit Anbietern, Designern und Entwicklern sowie die Evaluation und Optimierung exemplarischer Lösungen durch die avisierte Zielgruppe älterer Anwender im Sinne des partizipativen Designansatzes. Das Projekt „GaTe“ wird im Rahmen des Programms „IKT 2020 – Forschung für Innovation“ durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung als wissenschaftliches Vorprojekt gefördert. Projektträger ist die VDI/VDE Innovation + Technik.      

Kontakt

Projektleitung:

Prof. Dr. Manfred Thüring

 

Mitarbeiter:

Dr. Michael Minge, Juliane Bürglen, Helene Cymek,

Franziska Adler, Josephine Grauert, Sophie Neef

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe