direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Das Fachgebiet KKE eröffnet und begleitet den World-Usability Day in Berlin

Dr. Stefan Brandenburg vom Fachgebiet KKE hatte dieses Jahr die Möglichkeit, die Berliner Veranstaltung zum World-Usability Day (WUD) mit einer Opening Keynote zu eröffnen.

Sein Vortrag beschäftigte sich mit der Erforschung und Entwicklung neuer Technologien im post-User Experience Zeitalter. Dafür stellte er sein Konzept des

Value Design (VD) vor. Value Design ist eine Philosophie, die anstrebt Technologien so zu entwickeln, dass diese nicht nur die Bedürfnisse einzelner Nutzer*innen erfüllen,

sondern dass sie etwas Gutes für die Gesellschaft bewirken in der sie eingesetzt werden sollen. Kurzum, Technologie sollte etwas Gutes für die Gesellschaft bewirken.

 

Im anschließenden Workshop zum Thema wurde das Thema nochmals kritisch diskutiert und reflektiert. Darüber hinaus war das Fachgebiet mit einem Stand

des Kompetenzzentrums Usability (Mittelstand 4.0) vertreten. Mit der erfolgreichen Eröffnung und Gestaltung des Berliner WUD hat das Fachgebiet seine 

Verbindung zur Berliner Digitalwirtschaft erneut verdeutlichen und stärken können.

Mehr Infos unter: https://germanupa.de/events/world-usability-day

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe