direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Willkommen

Gebäude Marchstrasse 23, Südseite
Lupe

Herzlich willkommen auf den Webseiten des Fachgebiets Kognitionspsychologie und Kognitive Ergonomie.

Wichtige Informationen zur Lehre im Wintersemester 2021/22

Special topics of Cognitive Psychology 2 -> Social-cognitive aspects of human-robot interaction

ECTS: 6
Sprache: Englisch
Form: online
Prüfung: Portfolio
Einschreibeschlüssel für ISIS: Bratapfel
Name in ISIS: Scaohri WS 21/22
Link zu Moses: https://moseskonto.tu-berlin.de/moses/modultransfersystem/bolognamodule/bes[..]

Ziel:
The goal of the seminar is to introduce students to contemporary approaches in social robotics, that is: how to design and evaluate robots that trigger humanlike social interaction patterns (e.g., displaying emotions, turn-taking), are intuitive to interact with and active brain areas that are also activated during human-human interactions. During the course, we will discuss the psychological and neurophysiological basics underlying social interactions (human-human and human-robot), with a focus on mind perception, mentalizing, action understanding, joint action and trust. The course also covers common application areas for social robots, such as health care, education and home assistance. The successful completion of this course will allow students to:

  1. be able to evaluate publications in the field of human-robot interaction,
  2. understand the main insights and challenges in human-robot interaction,
  3. understand the most important social-cognitive and neurophysiological principles underlying social interactions,
  4. be able to select appropriate measures and paradigms to examine human-robot interaction,
  5. know effective principles to design artificially intelligent social agents, and
  6. formulate their own research proposal for a potential study in the field of human-robot interaction.

Inhalt:
Basics: Definition of social robotics; classification systems used to categorize social robots; social neuroscience of social interactions; psychological basis of social perception, interaction and action; discussion of core paradigms and measurement tools in human-robot interaction; challenges in human-robot interaction; design principles for social robots; basics of human-robot teaming, trust and trust calibration in human-robot interaction.
Application: Use of and challenges associated with social robots in: health and elderly care, therapy and education and everyday environments.

Psychologie für Ingenieur*innen

ECTS: 6
Form: online
Prüfung: schriftlich
Einschreibeschlüssel ISIS: keiner
Link zu Moses: https://moseskonto.tu-berlin.de/moses/modultransfersystem/bolognamodule/bes[..]

Inhalt:
Eine benutzergerechte Gestaltung technischer Systeme verlangt die Berücksichtigung menschlicher Fähigkeiten und Grenzen in Wahrnehmung, Lernen, Denken und Handeln. In dieser Veranstaltung werden deshalb Studierende technischer Disziplinen (Masterstudiengang Human Factors, Ingenieurwissenschaften und Informatik) an die Grundlagen der Psychologie herangeführt. Hierbei werden ihnen Kenntnisse über Forschungsmethoden, experimentelle Befunde und Theorien der Allgemeinen Psychologie, der Persönlichkeit und der interindividuellen Unterschiede vermittelt.

Die Veranstaltung besteht aus zwei Teilen (Vorlesungen):

  • Psychologie für Ingenieure und Ingenieurinnen I mit den Themen:

    • Biologische und neuronale Grundlagen
    • Wahrnehmung
    • Aufmerksamkeit
    • Motivation
    • Emotion

  • Psychologie für Ingenieure und Ingenieurinnen II mit den Themen:

    • Methodische Grundkonzepte
    • Lernen
    • Gedächtnis
    • Denken und Problemlösen
    • Planen, Handeln und Entscheiden
    • Sprache
    • Persönlichkeit und interindividuelle Unterschiede.

Kognitive Ergonomie und Usability Engineering -> Methoden des Usabiliy Engineering

ECTS (zusammen mit Vorlesung im SoSe): 9
Form: online
Prüfung: Portfolio
Einschreibeschlüssel für ISIS: Bratapfel
Link zu Moses: https://moseskonto.tu-berlin.de/moses/modultransfersystem/bolognamodule/bes[..]

Inhalt:

  • Grundlagen der Gestaltung von MMS
  • Methoden der Systementwicklung
  • Kognitionspsychologische Grundlagen der kognitiven Ergonomie, z.B. Informationsverarbeitung, Signalentdeckung, Wahrnehmung, Gedächtnis und Aufmerksamkeit
  • Umsetzung kognitionspsychologischer Grundlagen bei der Systemgestaltung, z.B. Unterstützung von Vigilanzaufgaben, Gestaltung von Darstellungen und Anzeigen, Navigationsunterstützung, Training
  • Standards, Normen und Heuristiken in der Systemgestaltung
  • Methoden der Systemevaluation, z.B. Expertenevaluation, Evaluation von Nutzererleben, qualitative und quantitative Methoden der Leistungsmessung, Standardisierte Verfahren
  • Methoden des Design Thinking und Prototyping

Modulbestandteile:

  • Methoden des Usability Engineering und Testing - WiSe
  • Kognitive Ergonomie und Systemgestaltung - SoSe

Achtung: Das Modul kann nur bestanden werden, wenn beide Teile belegt werden!

Wichtige Informationen zur Lehre im Sommersemester 2021

Liebe Studierende, liebe Kolleg*innen,

aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie arbeitet unser gesamtes Fachgebiet weiterhin hauptsächlich im Home Office. Persönliche Sprechstunden sind deshalb derzeit generell bei keinem von uns möglich, wir sind aber alle per Email erreichbar.

Welche Veranstaltungen wir im WiSe anbieten werden, finden Sie unter "Studium & Lehre" - "Lehrangebot" - "Sommersemester 2021"

Aktuelle Informationen aus dem Fachgebiet

Studium & Lehre

ISIS Kurse zu unseren Lehrveranstaltungen

09. April 2021

wir haben die Lehrveranstaltungen die unser Fachgebiet im Sommersemester anbietet auf einer Seite zusammengefasst. Dort finden Sie neben den Links zu den ISIS-Kursen auch die notwendigen Einschreibeschlüssel für die Kurse. mehr zu: ISIS Kurse zu unseren Lehrveranstaltungen

Aktuelles

Empirisches Praktikum zur Mensch-Roboter Interaktion

07. April 2021

Wir bieten im Sommersemester 2021 ein neues Seminar zum Thema Mensch-Roboter In-teraktion als Teil der Kognitionspsychologischen Vertiefung an. Das Seminar vermittelt Studenten und Studentinnen die psychologischen und neurophysiologischen Grundlagen sozialer Mensch-Mensch und Mensch-Roboter Interaktionen ... mehr zu: Empirisches Praktikum zur Mensch-Roboter Interaktion

Forschung

Forschung des Fachgebietes in den Medien

10. März 2020

In einem gemeinsamen Forschungsprojekt FahrDys untersuchen die Fachgebiete Kognitionspsychologie und Kognitive Ergonomie (KKE, Prof. Dr. Manfred Thüring) und Kraftfahrzeuge (KFZB, Prof. Dr. Steffen Müller) die Interaktion von Fahrer*innen mit automatisierten Fahrzeugen... mehr zu: Forschung des Fachgebietes in den Medien

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Anschrift

Kognitionspsychologie und Kognitive Ergonomie
Institut für Psychologie und Arbeitswissenschaft
Sekr. MAR 3-2
Marchstr. 23
10587 Berlin